SZ + Großenhain
Merken

Eine Vorwärtsdenkerin tritt den Rückzug an

Sie war die Frau für alle Fälle: Leiterin der Migrationsberatung, Krisenmanagerin und Seelsorgerin. Nun geht die Großenhainerin Gerlinde Franke in den Ruhestand.

Von Catharina Karlshaus
 5 Min.
Teilen
Folgen
Die ehemalige Leiterin der Migrationsberatung Gerlinde Franke schaut mit einem Lächeln auf ihre Arbeit zurück. Die 63-jährige Großenhainerin verabschiedet sich nun in den Ruhestand.
Die ehemalige Leiterin der Migrationsberatung Gerlinde Franke schaut mit einem Lächeln auf ihre Arbeit zurück. Die 63-jährige Großenhainerin verabschiedet sich nun in den Ruhestand. © Kristin Richter
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!