merken
Großenhain

Einkaufssonntag mit Stadtgeschichte

Großenhains bekannter Geschichtenerzähler Klaus Hammerlik weiß auch, an diesem Tag so manche Anekdote zu erzählen.

Großenhains Geschichtenerzähler Klaus Hammerlik in seinem Element.
Großenhains Geschichtenerzähler Klaus Hammerlik in seinem Element. © Foto: Kathrin Krüger-Mlaouhia

Großenhain. Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit. Am Sonntag laden die Großenhainer zwar nicht zu ihrem über Stadtgrenzen hinaus bekannten Bauernmarkt ein. Aber immerhin zum Einkaufssonntag, auf welchen sich Ladeninhaber, Künstler, der Zabeltitzer Spielmannszug und auch Geschichtenerzähler Klaus Hammerlik besonders vorbereitet haben. 

Laut Fördergemeinschaft Großenhain werden über 30 Geschäfte für die Kunden geöffnet sein. Sie und alle anderen Gäste der Stadt erwarte im gesamten Innenstadtbereich Unterhaltung - und zwar klein, aber fein, wie die Organisatoren betonen. Neben verschiedenen Leckereien, bieten Läden Rabatte an und locken mit unterschiedlichen Angeboten. 

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Wer sich zwischendurch für einen historischen Stadtrundgang entscheiden möchte, wird auch an diesem Sonntag dazu Gelegenheit haben. Stadtgeschichtenerzähler Klaus Hammerlik erwartet Interessierte am Rathaus. Pünktlich um 15.30 Uhr geht es von dort aus gemeinsam los, gut eine Stunde lang erfahren Neugierige Wissenswertes über das alte und neue Großenhain.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain