Großenhain
Merken

Gäste wieder gern gesehen

Endlich ist es wieder soweit: Wer sich professionell durch Großenhain oder Zabeltitz führen lassen möchte, kann das wieder tun.

Von Catharina Karlshaus
 1 Min.
Teilen
Folgen
Wenn das keine Freude bereitet: Gemeinsam mit dieser fachkundigen Dame und dem historisch bewanderten Herrn ist es wieder möglich, den Zabeltitzer Barockpark zu entdecken.
Wenn das keine Freude bereitet: Gemeinsam mit dieser fachkundigen Dame und dem historisch bewanderten Herrn ist es wieder möglich, den Zabeltitzer Barockpark zu entdecken. © Foto: Stadtverwaltung

Großenhain. Es hat lange genug gedauert. Doch pünktlich zu Sommerbeginn, darf auch in Großenhain und Umgebung wieder stattfinden, was lange Zeit aufgrund der Coronapandemie pausieren musste: Die geprüften Gästeführerinnen und Gästeführer der Röderstadt dürfen wieder ihre beliebten fachkundigen Führungen anbieten. Auch ein Besuch des Barockgartens Zabeltitz ist selbstverständlich im Programm enthalten. Beim Flanieren erfährt man etwa viel Wissenswertes über die nach französischem Vorbild angelegte Parkanlage.

Ein abwechslungsreiches Angebot an verschiedenen thematischen Führungen steht bereit. Individuelle Führungen können laut Rathaussprecherin Diana Schulze ganz bequem in der Großenhain - beziehungsweise Zabeltitz-Information - gebucht werden. Die Mitarbeiter beraten selbstverständlich gern. Es gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregelungen der jeweils aktuellen Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen und der jeweils aktuellen Bekanntmachung des Landkreises Meißen.

Buchungen werden ab sofort gern unter unter Telefon 03522 3040 und 03522 304277 entgegengenommen.