Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Großenhain
Merken

Generationswechsel bei Multikon

Der Erfinder des gelben Alleskönners Konrad Freudemann legt die Geschicke des Unternehmens in jüngere Hände. Wohl in die besten, die er bekommen konnte.

Von Catharina Karlshaus
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Zwei Generationen in jeder Hinsicht: Multikon-Erfinder Konrad Freudemann mit seinem ursprünglich entwickelten Gerät und Nachfolger Tim Körbach mit dem gelben Alleskönner 2.0.
Zwei Generationen in jeder Hinsicht: Multikon-Erfinder Konrad Freudemann mit seinem ursprünglich entwickelten Gerät und Nachfolger Tim Körbach mit dem gelben Alleskönner 2.0. © Richter

Großenhain. Irgendwann ist es Zeit. Zeit, um zumindest praktisch loszulassen, Zeit, um den Staffelstab zu übergeben. Konrad Freudemann, bisheriger Geschäftsführer der Multikon GmbH, macht keinen Hehl daraus, dass ihm der Rückzug nicht leicht fällt. Wie auch? Sich von etwas zurückzuziehen, was man gewissermaßen auf die Welt gebracht hat, woran jede Faser des Herzens hängt, was den Verstand beschäftigte und ungeahnte Kräfte freisetzte, darf weh tun - keine Frage.

Ihre Angebote werden geladen...