merken
Großenhain

Glanz der Gründerzeit in Großenhain

Zum Tag des offenen Denkmals präsentiert das Museum Alte Lateinschule erstmalig ein Familienporträt der Industriellenfamilie Zschille der Öffentlichkeit.

Im Museum Alte Lateinschule Großenhain ist gegenwärtig eine Ausstellung über die wechselvolle Geschichte der Röderstadt zu sehen. Am kommenden Sonntag wird eines der kostbarsten Stücke gezeigt.
Im Museum Alte Lateinschule Großenhain ist gegenwärtig eine Ausstellung über die wechselvolle Geschichte der Röderstadt zu sehen. Am kommenden Sonntag wird eines der kostbarsten Stücke gezeigt. © Kristin Richter

Großenhain. Am Sonntag ist es wieder soweit: Die Städtischen Museen Großenhain locken zum Tag des offenen Denkmals ab 12 Uhr mit freiem Eintritt, verlängerten Öffnungszeiten und einem ihrer kostbarsten Sammlungsstücke: Im Museum Alte Lateinschule wird an diesem Tag nämlich das frisch restaurierte Familienporträt der Industriellenfamilie Zschille nach über 15 Jahren wieder der Öffentlichkeit gezeigt.

Immerhin: Der Tuchfabrikant und Kunstsammler Richard Zschille (1847 bis 1903) gehört zu den schillerndsten Persönlichkeiten Großenhains. Seine weltberühmten Kunstsammlungen wurden weltweit zerstreut, nur das Familienporträt des Hofmalers Rudolph Wimmer aus dem Jahr 1884 kam durch glückliche Umstände in das Großenhainer Museum. 2020 wurde es mit finanzieller Unterstützung des Freistaats Sachsen und der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen aufwendig restauriert.

Anzeige
Allzeit gut beraten
Allzeit gut beraten

Kompetente Unterstützung zu Gesundheit und den passenden Produkten findet man in Riesa in der Domos-Apotheke in der Elbgalerie sowie in der Galeria-Apotheke.

Zum Tag des offenen Denkmals wird es nun erstmalig präsentiert. Darüber hinaus werden auf Fotos die einzelnen Schritte der Restaurierung zu sehen sein, die in mehrmonatiger Arbeit durch die Dresdner Dipl.-Restauratorin Claudia Hartwich erfolgte. Jeweils um 13, 14, 15 und 16 Uhr können interessierte Gäste an einer kurzen Führung teilnehmen.

Weiterführende Artikel

Vorzeigefamilie in ganz frischen Farben

Vorzeigefamilie in ganz frischen Farben

Am Denkmalstag präsentierte das Museum das restaurierte Zschille-Familienporträt. Der Hingucker kann aus Platzgründen nicht in die Dauerausstellung.

Großenhainer Radiomuseum öffnet am Sonntag

Großenhainer Radiomuseum öffnet am Sonntag

Auch Schloss Schönfeld, das Oelsnitzer Herrenhaus und der Ortrander Kulturbahnhof laden am Denkmalstag zum Besuch ein.

Begleitend zur aktuellen Sonderausstellung und zum Tag des offenen Denkmals ist im Museumskino außerdem der historische Film von der Großenhainer „1000-Jahrfeier“ von 1954 zu sehen. Das Bauernmuseum Zabeltitz öffnet zum Tag des offenen Denkmals von 12 bis 17 Uhr seine Türen. Besucher werden gebeten, die geltenden Hygiene- und Abstandregeln zu beachten.

Mehr Informationen unter: https://www.museen-grossenhain.de/

Mehr zum Thema Großenhain