Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Großenhain
Merken

Großenhain: Jugendklub nach Brandanschlag wieder geöffnet

Im November legten Unbekannte Feuer in zwei Mülltonnen am "Downstairs". Mit viel Aufwand, Energie und Hilfe wurden die Räumlichkeiten instandgesetzt.

Von Thomas Riemer
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Glückliche Vorstandsmitglieder: Der Jugendclub Downstairs in Großenhain hat die Folgen des Brandanschlags vom November hinter sich gelassen und ist wieder geöffnet.
Glückliche Vorstandsmitglieder: Der Jugendclub Downstairs in Großenhain hat die Folgen des Brandanschlags vom November hinter sich gelassen und ist wieder geöffnet. © Norbert Millauer

Großenhain. Die blassen Gesichter und die Ratlosigkeit sind freudigem Lächeln und Zuversicht gewichen: Am Freitag ist der Jugendclub Downstairs wiedereröffnet worden. Nichts ist mehr zu sehen vom verheerenden Brand im November 2022, obwohl so mancher der Gäste und auch der Club-Mitglieder noch einen gewissen Brandgeruch wahrgenommen haben will.

Ihre Angebote werden geladen...