Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Freischalten Freischalten Großenhain
Merken

Routiniers, Rückkehrer und junge Talente

Bei der Deutschen Meisterschaft der Inline-Speedskater weisen die Großenhainer als Gastgeber großes Potenzial auf. Nicht nur sportlich. Geht da noch mehr?

Von Thomas Riemer
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Jörg Rannacher vor einem Teil seiner Speedskating-Medaillen, die er seit 1976 gewann. Eine Ausstellung an Rande der Deutschen Meisterschaften der Inline-Speedskater in Großenhain gab einen Einblick ins 70-jährige Jubiläum.
Jörg Rannacher vor einem Teil seiner Speedskating-Medaillen, die er seit 1976 gewann. Eine Ausstellung an Rande der Deutschen Meisterschaften der Inline-Speedskater in Großenhain gab einen Einblick ins 70-jährige Jubiläum. © Daniel Schäfer

Großenhain. Jörg Rannacher gibt sich äußerlich gelassen. Gerade hat er in der Masters U60 seinen zweiten deutschen Meistertitel im Inline-Speedskating in Großenhain erkämpft, steht er schon wieder in "seinem" Museum. Es ist die Ausstellung, die am Rande der Wettkämpfe am Wochenende in der Röderstadt präsentiert wurde zum Jubiläum "70 Jahre Rollsport in Großenhain". Die Offerte ist etwas kleiner als gedacht ausgefallen. "Die Zahl der Vitrinen war begrenzt", erzählt Jörg Rannacher. Was zu sehen ist: Der Mann hat endlos Medaillen bei nationalen und internationalen Rennen gesammelt. "Die Pokale dazu stehen zu Hause", so Jörg Rannacher.

Bereits registriert? Zum Login

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu. Für die anmeldepflichtige Nutzung der Services und Produkte der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG gelten die AGBs der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG. Bitte nehmen Sie zusätzlich unsere Datenschutz-Hinweise zur Kenntnis.