merken
PLUS Großenhain

Hochwertige Lampen zertrümmert

In der Großenhainer Skateboardhalle tobten sich Unbekannte in der Nacht zum Freitag aus. Sie ließen einen Scherbenhaufen zurück.

Die Täter ließen kaum Spuren, dafür aber einen riesigen Scherbenhaufen zurück.
Die Täter ließen kaum Spuren, dafür aber einen riesigen Scherbenhaufen zurück. © Foto: Thomas Riemer

Großenhain. Alexander Ehrke steht fassungslos vor der Skateboardhalle im Großenhainer Sportviertel Husarenpark. "Ich bin stinksauer", sagt der Vorsitzende des Roll-Laden e. V. und blickt traurig auf den Fußboden sowie die Hallendecke. An der dortigen Beleuchtung haben sich vermutlich in der Nacht von Donnerstag zu Freitag Unbekannte ausgetobt und sieben Lampen zerstört. "Eine allein kostet ungefähr 900 Euro", rechnet Alexander Ehrke vor. 

Das Desaster entdeckt hatte ein Arbeiter, der in der benachbarten Halle zu tun hatte und zufällig einen Blick auf die Skateboardanlage warf. Das war am Freitag so gegen 13 Uhr. Die letzten Nutzer der Rampen und Sprünge sollen die Halle tags zuvor gegen 20 Uhr verlassen haben.

Stars im Strampler aus Großenhain
Stars im Strampler aus Großenhain

Hier werden Fotos von Neugeborenen gezeigt, die aus Großenhain oder aus der Region kommen. Vielleicht ist auch Ihr Bild bald dabei?

Wie der oder die Täter überhaupt an die Beleuchtung gelangen konnten, gibt derzeit ein Rätsel auf. Denn die Lampen sind in einer Höhe von geschätzt sechs bis acht Metern an der Decke angebracht. Granit-Brocken einer ebenfalls zerstörten Sitzbank deuten jedoch darauf hin, dass sie mit enormem Kraftaufwand von den Vandalen nach oben geschleudert worden sein könnten.

Nähere Umstände herauszubekommen, ist nun Sache der Polizei, die am Freitag vor Ort nach Spuren suchte und einen fotografischen Nachweis fertigte. Zudem nahmen die Beamten eine Anzeige auf.

Wann die Halle wieder genutzt werden kann, ist unklar. Alexander Ehrke und ebenfalls traurige Jugendliche, die eigentlich am Freitag ihrem Hobby nachgehen wollten, mussten erst einmal mit Besen und Schaufel arbeiten, um die unzähligen Glassplitter und weitere Hinterlassenschaften zu beseitigen.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain