merken
Großenhain

Kanalarbeiten führen zu Einschränkungen

Der Verkehr auf der Großenhainer Carl-Maria-von-Weber-Allee wird in den nächsten Tagen erheblich beeinträchtigt.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Großenhain. Zwischen der Kreuzung Dresdner Straße und der Fußgänger-Ampel am Steinweg kommt es vom 14. bis 18. Juni zu halbseitigen Verkehrssperrungen. Grund hierfür sind nach Auskunft der Stadtverwaltung sogenannte Kanalbefahrungen.

Die Arbeiten werden abschnittsweise durchgeführt. Der erste Abschnitt befindet sich Carl-Maria-von-Weber-Allee, zwischen der Hausnummer 51 und der Fußgängerampel am Steinweg. Der Bauzeitraum erstreckt sich am 14. Juni von 8 bis 12 Uhr. Von der Naundorfer Straße aus kommend, wird das Abbiegen nur in Richtung Radeburger Platz zulässig sein. Die Fußgängerampel ist in dieser Zeit außer Betrieb.

TOP Reisen
TOP Reisen
TOP Reisen

Auf ins Weite, ab in die Erholung! Unsere Top Reisen der Woche auf sächsische.de!

Der zweite Abschnitt erstreckt sich auf der Carl-Maria-von-Weber-Allee zwischen Hausnummer 73 e und der Grundstückszufahrt zum Getränkemarkt/Restaurant. Hier wird von Dienstag, 18 Uhr, bis Mittwoch, 5 Uhr, und gegebenenfalls die nachfolgende Nacht gearbeitet.

Der dritte und letzte Abschnitt erstreckt sich auf der Carl-Maria-von-Weber-Allee zwischen der Grundstückszufahrt zum Getränkemarkt/Restaurant und der Dresdner Kreuzung. Je nach Beendigung des zweiten Abschnitts beginnt der Bauzeitraum hier am 16. Juni um 18 Uhr und endet tags darauf 5 Uhr, gegebenenfalls wird der Zeitraum um einen Tag verlegt. Während dieses Abschnitts wird die Linksabbiegerspur in Richtung S 81, Dresdner Straße, gesperrt, außerdem die Ampelanlage auf der Dresdner Kreuzung außer Betrieb gesetzt.

Die ÖPNV-Haltestelle „Lessingplatz“ bleibt bestehen. Um mögliche Stauerscheinungen und enorme Einschränkungen des fließenden Verkehres zu den Stoßzeiten zu vermeiden, werden die Arbeiten im zweiten und dritten Abschnitt in den Abendstunden sowie am frühen Morgen des darauffolgenden Tages erfolgen. Die Ampelregelung auf der Carl-Maria-von-Weber-Allee wird im zweiten und dritten Abschnitt nur nachts zum Einsatz kommen. Einzig im ersten Abschnitt muss der Verkehr auch tagsüber so geregelt werden. (rt)

Mehr zum Thema Großenhain