merken
PLUS Großenhain

Ladeninhaber will Ladeninhabern helfen

Der Betreiber des Großenhainer Kultladens Kirst & Co. möchte seinen Kollegen unter die Arme greifen und bietet ihnen an, kostenlos Werbung zu schalten.

Tolle Geste: Der Betreiber des Großenhainer Kultladens Kirst und Co., Marko Hoffmann, bietet Händlern und Gastronomen an, kostenlos Werbung in seinem TV auszustrahlen.
Tolle Geste: Der Betreiber des Großenhainer Kultladens Kirst und Co., Marko Hoffmann, bietet Händlern und Gastronomen an, kostenlos Werbung in seinem TV auszustrahlen. ©  Foto: Kristin Richter

Großenhain. Wenn das nicht einfach nur toll ist: Am Wochenende überraschte der Betreiber des Großenhainer Kultladens Kirst & Co. auf Facebook mit einem ganz besonderen Angebot. Wie Marko Hoffmann im SZ-Gespräch erklärt, möchte er all jene Einzelhändler oder Gastronomen, die aufgrund der Coronabeschränkungen ihre Geschäfte oder Gaststätten momentan nicht öffnen können, wenigstens ein bisschen unterstützen. "Ich biete allen an, die vielleicht durch Click & Collect ein paar Kunden mehr erreichen oder sich in Erinnerung bringen wollen, ab sofort kostenlos eine Werbung bei Kirst & Co. über die Ausstrahlung in unserem TV freischalten zu lassen", erklärt Marko Hoffmann.

Die ersten Anfragen seien bereits eingegangen. Immerhin: Aufgrund der Corona-Schutzverordnung dürfen die Geschäfte des Landkreises Meißen nach einem kurzen Intermezzo von wenigen Tagen seit vergangenen Donnerstag keine Kunden mehr im Laden empfangen. Auch die ursprünglich geplante Öffnung der Außengastronomie wurde wegen der stark angestiegenen Inzidenz und der damit verbundenen "Notbremse" wieder auf unbestimmte Zeit verschoben. "Ich fühle mit all meinen Branchenkollegen und den Café- und Restaurantbetreibern mit. Sie sollen sich unbedingt melden und dann schalten wir ihre Werbung", ermuntert Marko Hoffmann.

Anzeige
Allzeit gut beraten
Allzeit gut beraten

Kompetente Unterstützung zu Gesundheit und den passenden Produkten findet man in Riesa in der Domos-Apotheke in der Elbgalerie sowie in der Galeria-Apotheke.

Wer sich für das Angebot interessiert, kann sich mit Marko Hoffmann unter [email protected] in Verbindung setzen.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain