Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Großenhain
Merken

Abriss an der Lampertswalder Bahnhofstraße - Was läuft da?

Bürger fragen sich, warum das alte BHG-Gebäude wegkommt. Der Gemeinderat hat einen Beschluss dazu nochmal vertagt.

Von Kathrin Krüger
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Abrissarbeiten für Amazon unweit der Bahnhofstrasse in Lampertswalde. Hier sollen Parkflächen entstehen.
Abrissarbeiten für Amazon unweit der Bahnhofstrasse in Lampertswalde. Hier sollen Parkflächen entstehen. © Norbert Millauer

Lampertswalde. In der Bahnhofstraße 48 läuft der Gebäudeabriss des alten Lagergebäudes der ehemaligen Bäuerlichen Handelsgenossenschaft (BHG). Doch viele Einwohner fragen sich, wofür Platz geschaffen wird. Logistiker Amazon hatte den Bauantrag gestellt, hier Parkplätze zu errichten. Der Neubau der Stellflächen ist schon genehmigt. Allerdings wurde jetzt ein Nachtrag mit den Betriebszeiten eingereicht. Die Amazon-Fahrzeuge sollen laut Bürgermeister René Venus mit 750 Ein- und Ausfahrten werktäglich zwischen 7 und 22 Uhr hier verkehren.

Dem hat der Gemeinderat so nicht zugestimmt. Eine Abstimmung wurde vertagt. Bürgermeister Venus: "Wir wollen die Nutzung der Stellflächen nur bis 20 Uhr gestatten, um die Belastung für die Anwohner zu minimieren." Voraussichtlich in der nächsten Ratssitzung nach der Sommerpause könnte ein Beschluss dazu fallen.