merken
Großenhain

ADAC plant Supermoto in Großenhain

Die Internationale Deutsche Supermoto-Meisterschaft soll am 8. und 9. Mai am Flugplatz starten. Die Planungen sind schon abgeschlossen.

Am 8. und 9. Mai soll es wieder Supermoto auf dem Großenhainer Flugplatz geben. Als erste Veranstaltung der internationalen Deutschen Supermotomeisterschaft.
Am 8. und 9. Mai soll es wieder Supermoto auf dem Großenhainer Flugplatz geben. Als erste Veranstaltung der internationalen Deutschen Supermotomeisterschaft. © Brühl/Archiv

Großenhain. Lichtblick in grauer Corona-Lethargie: Die Internationale Deutsche Supermoto Meisterschaft 2021 soll im Mai in Großenhain starten. Die Besucher erwartet wieder Spitzensport auf Asphalt-Offroad-Strecken. "Die Planungen für die neue Saison sind abgeschlossen, die Vorbereitungen für den Start laufen auf Hochtouren", teilt der ADAC als Veranstalter mit. Der ADAC Saarland sowie Hessen-Thüringen werden als Promotor der Supermoto-Serie am Montag den virtuellen Button drücken: Der neu designte, offizielle Web-Auftritt der Internationalen Deutschen Supermoto-Meisterschaft geht online.

Unter supermotoidm.de sind alle Infos und News zur Serie, sowohl für die Piloten als auch für die Fans dieser Sportart erhältlich. Dort finden sich Zuschauerinfos, wie beispielsweise die Vorstellung der Strecken, Vor- und Nachberichte zu den einzelnen Veranstaltungen, Ergebnisse der Rennen, Kontaktmöglichkeiten und Teilnehmerinfos.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Über die neue Internet-Plattform ist es möglich, sich über das Online-Nennformular einzuschreiben. Die Online-Nennung für die Saison 2021 ist mit dem Start der neuen Website freigeschaltet, die Einschreibung ist für folgende Klassen möglich: o S1 / S2 / S3 – DMSB-Klassen o S4 Nord / Süd – Amateurklassen / Clubsport o Junioren / Rookies / Youngster – Nachwuchsklassen.

Sämtliche Einschreibe-Bedingungen und sportliche Voraussetzungen können abgerufen werden. Der vorläufige Nennschluss ist am 1. März. Wie schon im letzten Jahr ist es über diesen Web-Auftritt - zusätzlich zu den Social Media Channels - möglich, Fahrer und Zuschauer über Aktuelles im Sport zu informieren. (SZ/krü)

Weiterführende Artikel

Supermoto im Mai bleibt auf der Strecke

Supermoto im Mai bleibt auf der Strecke

Die Internationalen Rennen in Großenhain finden dieses Jahr nicht statt. Das Jubiläum wird auf 2021 verschoben.

Termine: Großenhain - 8./9. Mai; Schleizer Dreieck - 5./6. Juni; Wittgenborn - 19./20. Juni; Schaafheim - 3./4. Juli; Mirecourt (Frankreich) - 31. Juli/1. August; Harsewinkel - 14./15. August; Oschersleben - 28./29. August; St. Wendel - 11./12. September.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain