Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Großenhain
Merken

Änderungen bei der Monatskarte

Die Verkehrsgesellschaft modernisiert die Regularien für Schüler und Berufstätige. Am 14. Mai kann man sich im Großenhainer Servicepunkt dazu informieren.

Von Kathrin Krüger
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ab August muss die Abo-Fahrkarte für Schüler online beantragt werden, die Monatskarte für Berufstätige ab November.
Ab August muss die Abo-Fahrkarte für Schüler online beantragt werden, die Monatskarte für Berufstätige ab November. ©  Archivfoto: Claudia Hübschmann

Großenhain/Region. Wie die Verkehrsgesellschaft Meißen (VGM) informiert, wird die Akquise und Servicebetreuung der Abo-Kunden ab November an die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) übergeben. Für die Fahrgäste im Landkreis Meißen hat das Konsequenzen. Für Schüler, die das BildungsTicket bisher über das Landratsamt beziehen, endet die Gültigkeit ihrer Chipkarte automatisch zum 31. Juli, soweit kein früheres Datum festgelegt wurde. Für das neue Schuljahr kann das BildungsTicket schon jetzt ganz bequem online ⇒HIER abgeschlossen werden.

Für alle übrigen Bezieher von Abo-Monatskarte, 9-Uhr-Abo oder Azubiticket Sachsen gilt die Chipkarte bis Ende Oktober weiter. Die VGM schreibt alle Abo-Kunden an und bittet sie, bei der DVB ein neues Abo zu beantragen. Das geht auch jetzt schon für einen neuen Abo-Antrag online ⇒HIER. Vergessen sollte man aber nicht, den Vertrag bei der VGM zu kündigen und die Chipkarte an das Meißner Unternehmen zurückzusenden. Die VGM macht darauf aufmerksam, dass sie schrittweise Partner der DVB wird.

Mehr lokale Nachrichten gibt's hier: aus Riesa | Großenhain

Durch die digitale Abo-Betreuung der DVB kann die VGM ihren Fahrgästen zukünftig einen noch besseren und zeitgemäßen Service bieten, heißt es in einer Information. Haben diese in Zukunft ein Anliegen zu ihrem Abo, können sie neben den Servicepunkten der VGM zusätzlich die Servicepunkte der DVB nutzen. Für viele Themen, wie zum Beispiel die Angabe einer neuen Adresse, ist ein Besuch im Servicepunkt aber gar nicht mehr notwendig. Im Bereich „Mein Abo“ können sie ihre personenbezogenen Daten rund um die Uhr selbst verwalten und Änderungen bequem von zu Hause aus vornehmen. Zusätzlich können sie auch das Boni-System der DVB nutzen, zum Beispiel die Dauerrabatte für Abo-Kunden: www.dvb.de/vielfahrer und von den Mobi-Produkten der DVB profitieren: www.dvb.de/mobi.

Wie Ramona Raden, Marketingverantwortliche der VGM, erklärt, ist das Verkehrsunternehmen weiterhin in den Kundenzentren da und bietet ab Juli auch den Abo-Service vor Ort an - im Bahnhof Meißen, in der Hafenstraße, im Cottbuser Bahnhof Großenhain und tageweise in Riesa. Zusätzlich soll es zum Streckenjubiläum 152 Jahre Eisenbahn Cottbus-Großenhain am 14. Mai Beratungszeit in Großenhain geben.

  • Abo-Service: Tel. 03521 741636. Mo. – Fr., 7 – 12 Uhr und 12.30 – 14 Uhr.