merken
Großenhain

Amazon sucht Mitarbeiter

Wer von der Krise betroffen ist, soll ins Onlinegeschäft wechseln, schlagen die Nutznießer des digitalen Handels vor.

Bei Amazon kann man sich immer bewerben. Jetzt werden in Deutschland 5.000 neue Stellen geschaffen.
Bei Amazon kann man sich immer bewerben. Jetzt werden in Deutschland 5.000 neue Stellen geschaffen. © dpa

Lampertswalde. Wie der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e. V. diese Woche in seiner aktuellen Studie bekanntgab, arbeiten mittlerweile fast so viele Menschen im digitalen Handel wie in der Automobilbranche. Der digitale Handel hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt, sowohl die Art der verkauften Produkte, die Vielfalt der Verkäufer als auch die Zahl der Arbeitsplätze, heißt es in einer Presseinfo.

Weiterführende Artikel

"Amazon hat keine Schaufenster in der Altstadt"

"Amazon hat keine Schaufenster in der Altstadt"

Ab Montag startet in Sachsen Click-and-Collect. Auch Meißner Händler nehmen teil, sehen darin aber kein Heilsversprechen.

Amazon möchte die Bedeutung des digitalen Handels im eigenen Interesse weiter steigern und plant, in Deutschland in diesem Jahr 5.000 neue Stellen zu schaffen. Die Zahl der Amazon-Mitarbeiter soll von mehr als 23.000 auf über 28.000 steigen. Amazon ruft insbesondere Menschen zur Bewerbung auf, deren Job durch die Corona-Krise in Gefahr ist. Beschäftigt werden können sie zum Beispiel im Logistikzentrum Lampertswalde. (SZ/krü)

Zu den Stellenangeboten: https://go.pardot.com/e/105672/5-000-neue-jobs-in-deutschland/gxq488/641551563?h=KH9g-nab-RPDpmcAjzEG55JuY5VcQxAwhEVjLr4RwTo

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain