merken
Großenhain

Bilderkiste abgesagt

Die beiden Veranstaltungen zur Reihe „Griff in die Bilderkiste“ im Großenhainer Kulturschloss werden verschoben.

Die ursprüngliche Mannschaft der "Bilderkiste": v.l. Hartmut Witschel, Steffen Peschel, Tilo Hönicke und Silvio Ihle.
Die ursprüngliche Mannschaft der "Bilderkiste": v.l. Hartmut Witschel, Steffen Peschel, Tilo Hönicke und Silvio Ihle. © Klaus-Dieter Brühl

Großenhain. Der Corona-Pandemie fallen nun auch die geplanten Veranstaltungen zur Reihe „Griff in die Bilderkiste“ zum Opfer. Sie sollten am 17. und 20. November im Kulturzentrum Schloss stattfinden. "Es ist uns wichtig, dass diese unterhaltsamen Bilderabende in der gewohnten Art und Weise und nicht in reduzierter Form durchgeführt werden", informiert Anke Brekow stellvertretend für alle Akteure. "Daher werden diese beiden Veranstaltungen in das nächste Jahr verlegt. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für die Termine 16. und 19. November 2021", so die Stadtmitarbeiterin.

Anke Brekow, Bernd Förster, Steffen Peschel und Silvio Ihle bitte um Verständnis für diese Entscheidung. Die Ehrenamtler wollen im nächsten Jahr einen Einblick in das historische Schulwesen der Stadt zeigen. "Wir freuen uns bereits, die treuen, aber auch den ein oder anderen neuen Besucher des traditionellen Griffs in die Bilderkiste 2021 begrüßen zu dürfen", schreibt Anke Brekow der SZ. (SZ/krü)

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain