merken
PLUS Großenhain

Betonieren der Brücken-Bohrpfähle

Die Mülbitzer Straße in Großenhain ist wegen des Brückenbaus gesperrt. Am Dienstag war hier ein großer Kran in Aktion.

An der derzeit gesperrten Mülbitzer Straße wird die Brücke über den Hopfenbach erneuert. Der große Kran ist schon von Weitem zu sehen.
An der derzeit gesperrten Mülbitzer Straße wird die Brücke über den Hopfenbach erneuert. Der große Kran ist schon von Weitem zu sehen. © Kristin Richter

Weiterführende Artikel

Autofahrer müssen viel Geduld haben

Autofahrer müssen viel Geduld haben

Die wegen Bauarbeiten veränderte Situation an der Dresdner Kreuzung in Großenhain führt zu langen Rückstaus.

Großenhain. Nur bis zur Baustelle frei ist derzeit die Mülbitzer Straße. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) lässt hier seit Oktober bis nächsten April/Mai die Brücke über den Hopfenbach neu bauen. "Kommt die Baumaßnahme Richtung Priestewitz, geht hier der Umleitungsverkehr drüber", weiß Baubürgermeister Tilo Hönicke.

Dieser Tage steht ein großer Kran am Hopfenbach und setzt die neuen Brückenpfeiler ein. Dafür wurden am Dienstag die Bohrpfähle für die Fundamente der Auflager betoniert. Der Kran ist schon von Weitem zu sehen. Immerhin 714.000 Euro stehen für den Brückenneubau an der Staatsstraße zur Verfügung. Baubeginn sollte ursprünglich im April sein, dann kam Corona dazwischen. Ein halbes Jahr bleibt die Staatsstraße voraussichtlich voll gesperrt. (SZ/krü)

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Anzeige
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA

Ab dem 25. Januar gibt es bei NORMA wieder zahlreiche Rabattaktionen. Hier finden Sie die besten Angebote und Aktionsprodukte aus dem aktuellen Prospekt.


Mehr zum Thema Großenhain