Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Großenhain
Merken

Betonieren der Brücken-Bohrpfähle

Die Mülbitzer Straße in Großenhain ist wegen des Brückenbaus gesperrt. Am Dienstag war hier ein Bohrgerät in Aktion.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
An der derzeit gesperrten Mülbitzer Straße wird die Brücke über den Hopfenbach erneuert. Das große Bohrgerät ist schon von Weitem zu sehen.
An der derzeit gesperrten Mülbitzer Straße wird die Brücke über den Hopfenbach erneuert. Das große Bohrgerät ist schon von Weitem zu sehen. © Kristin Richter

Großenhain. Nur bis zur Baustelle frei ist derzeit die Mülbitzer Straße. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) lässt hier seit Oktober bis nächsten April/Mai die Brücke über den Hopfenbach neu bauen. "Kommt die Baumaßnahme Richtung Priestewitz, geht hier der Umleitungsverkehr drüber", weiß Baubürgermeister Tilo Hönicke.

Dieser Tage steht ein großes Bohrgerät am Hopfenbach und setzt die neuen Brückenpfeiler ein. Dafür wurden am Dienstag die Bohrpfähle für die Fundamente der Auflager betoniert. Das Bohrgerät Kran ist schon von Weitem zu sehen. Immerhin 714.000 Euro stehen für den Brückenneubau an der Staatsstraße zur Verfügung. Baubeginn sollte ursprünglich im April sein, dann kam Corona dazwischen. Ein halbes Jahr bleibt die Staatsstraße voraussichtlich voll gesperrt. (SZ/krü)

Ihre Angebote werden geladen...