merken
PLUS Großenhain

Dorfbüchereien öffnen trotz Erlaubnis kaum

Eine Medienausleihe ist laut aktueller Corona-Schutzverordnung möglich. Doch auf dem Land scheint das Interesse stark nachgelassen zu haben.

Die Schönfelder Gemeindebücherei am Schloss war am Dienstag geöffnet, nur am Feiertags-Mittwoch ist sie es nicht.
Die Schönfelder Gemeindebücherei am Schloss war am Dienstag geöffnet, nur am Feiertags-Mittwoch ist sie es nicht. © Gemeinde Schönfeld

Ebersbach/Lauterbach/Schönfeld/Lampertswalde/Zottewitz. Dürfen sie öffnen oder nicht? Das war eigentlich nur vor 14 Tagen die Frage, als es um die Bibliotheken in der aktuellen Corona-Schutzverordnung ging. Doch längst sollte es sich herumgesprochen haben, dass eine Medienausleihe erlaubt ist. Nur Veranstaltungen dürfen die Büchereien derzeit nicht anbieten.

In Großenhain ist die Karl-Preusker-Bücherei auch im Lockdown-light für Leseratten geöffnet. Wie sieht es aber bei den Dorfbibliotheken aus? Die Zottewitzer Bücherei in der Gemeinde Priestewitz ist geschlossen. Sie befindet sich im Dorfgemeinschaftshaus, das als kommunale Einrichtung zurzeit nicht genutzt werden kann.

Anzeige
Qualität und Ehrlichkeit zahlen sich aus
Qualität und Ehrlichkeit zahlen sich aus

Der Festschmaus wird wie immer lecker sein, doch die alte Couch läd nicht gerade zum Entspannungsnickerchen ein. Das muss nicht sein. Hier gibt`s die Lösung.

Auch in Ebersbach müssen Bücherwürmer auf neues Futter derzeit verzichten. Die Gemeinde hat die Einrichtung in der alten Niederebersbacher Schule in der Hohndorfer Straße wie alle anderen kommunalen Gebäude derzeit geschlossen. "Die Ausleihen sind auch sehr gering, nur etwa drei im Monat", sagt Bürgermeister Falk Hentschel. Büchereimitarbeiterin Hähne hatte in den Sommermonaten noch jeden Dienstag eine Stunde offen, seit September war es jeder zweite Dienstag. Auf der Homepage der Gemeinde wird der Bestand allerdings als reichhaltig und lohnenswert angepriesen.

Geschlossen ist auch die Lauterbacher Bücherstube, die jüngst erst einen Preis von 5.000 Euro bei dem bundesweiten Ideenwettbewerb "Machen!2020" erreichen konnte. Gerd Werner macht darauf aufmerksam, dass die Ausleihe am Schloss sowieso nur von April bis Oktober geöffnet war. Wegen eines Covid-19-Kontakts musste die Bücherstube vorzeitig in Quarantäne, das war auch auf einem Schild draußen vermerkt. Aber da die Einrichtung des Fördervereins Schloss und Park Lauterbach über zwei Öfen verfügt, wollen Gerd Werner und seine Frau nun trotzdem auf Voranmeldung unter Telefon 035249 79254 da sein. "Denn Anrufe gibt es immer wieder", so die Lauterbacher.

Schönfelds Gemeindebücherei befindet sich seit 2013 in einem Schloss-Nebengebäude. Die Ausleihe ist derzeit möglich, wie Bürgermeister Hans-Joachim Weigel versichert. Vor dem Feiertag haben sich vor allem ältere Leser gern noch ein Buch bei Ilona Richter abgeholt. Ursprünglich war die Ausleihe in der Oberschule angesiedelt, viele Schüler sind nach wie vor Leser der Gemeindebücherei.

Lampertswalder Bücherei nutzen auch Auswärtige

Weiterführende Artikel

Die lesenden Stricklieseln

Die lesenden Stricklieseln

Bücher begleiten Ursula Seidel bereits ihr ganzes Leben lang. Wenn einer weiß, was die Zottewitzer lesen, dann sie.

Ist die Kinderbücherei zu halten?

Ist die Kinderbücherei zu halten?

Die Öffnungszeiten für die Gemeindebücherei sollen reduziert werden – nicht zur Freude der Nutzer.

Im Gebäude am Bergsportplatz befindet sich die Lampertswalder Bücherei. Doch weil das kommunale Gebäude wegen der Corona-Verordnung geschlossen wurde, kann auch keine Ausleihe stattfinden. Eine Reinigungskraft der Gemeinde sichert sonst die Öffnungszeit am Montagabend ab. "Vor 14 Tagen hatten wir letztmalig Gäste", sagte Rentnerin Renate Hausdorf, die die Bibliothek noch ehrenamtlich mit betreut. Sie möchte die etwa 4.000 Bücher gern noch besser präsentieren und sich einem größeren Interessentenkreis vorstellen. Auch Auswärtige würden die Ausleihe gern nutzen - wenn sie denn dürften.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain