SZ + Großenhain
Merken

Vier neue Eigenheime am Schacht

Das ehemalige Vertex-Gelände gegenüber vom Berliner Bahnhof wurde verkauft. Hier haben künftige Häuslebauer das Land urbar gemacht.

Von Kathrin Krüger
 1 Min.
Teilen
Folgen
An der Straße Am Schacht in Großenhain sollen vier Eigenheime entstehen.
An der Straße Am Schacht in Großenhain sollen vier Eigenheime entstehen. © Kathrin Krüger

Großenhain. Viele kennen das Grundstück an der Straße Am Schacht, zwischen Külzviertel und Berliner Bahnstrecke, noch als Vertex-Gelände. Zur Wende gab es hier ein Vertex-Lager, wo die Großenhainer für wenig Geld Klamotten kaufen konnten. Der Mdr-Film "Ein blaues Wunder" beschreibt, wie Westjeans durch DDR-Außenhändler auch schon zu Ostzeiten nach Großenhain kamen.

Nun bekommt dieses brach liegende Gelände, auf dem es 2004 gebrannt hatte und das dann die Stadt erwarb, eine neue Nutzung. Bäume wurden gerodet, die verwilderte Fläche urbar gemacht. Vier Eigenheime sollen hier entstehen, heißt es aus der Stadtverwaltung auf Nachfrage von Sächsische.de. Da es unterschiedliche Grundstückserwerber gibt, ist kein Bebauungsplan nötig.