merken
PLUS Großenhain

Ebersbach vergibt Schulreinigung neu

Weil technische Kräfte in Rente gehen, musste sich die Gemeinde etwas einfallen lassen. Die Wahl fiel auf eine Fremdfirma - probeweise für ein Jahr.

Ab Dezember werden nicht mehr Gemeindeangestellte im Schulhaus putzen, sondern eine Fremdfirma.
Ab Dezember werden nicht mehr Gemeindeangestellte im Schulhaus putzen, sondern eine Fremdfirma. © Kristin Richter

Ebersbach. In Oberschule und Turnhalle wird ab Dezember eine neue Firma putzen. Der Gemeinderat hat die Leistung an das Reinigungsunternehmen Sven Laudel aus Bauda vergeben. Es waren mehrere Angebote eingeholt worden. Ab Dezember soll diese Leistung vorerst für ein Jahr durch den Anbieter erledigt werden. 

Bisher sorgen technische Kräfte, die bei der Gemeinde angestellt sind, für die Reinigung u. a. von 15 Klassenzimmern und Fachkabinetten. Doch die gehen nun in Rente, sagte Bürgermeister Falk Hentschel (CDU) in der Ratssitzung zur Begründung. Deshalb entschloss sich die Verwaltung zu diesem neuen Schritt, bei dem in den Ferien keine Kosten anfallen. Ausfälle von Reinigungskräften liegen nun in Verantwortung des Dienstleisters und nicht mehr der Kommune.   

Anzeige
Polstermöbel zum halben Preis
Polstermöbel zum halben Preis

Zugreifen, sparen, mitnehmen: Das neue Sofa gibt's jetzt günstig im Polster-Outlet bei Hülsbusch in Weinböhla.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Großenhain