Großenhain
Merken

Energieversorger hilft Vereinen mit Teamkleidung

Zabeltitz, Ebersbach, Weistropp/Klipphausen und Stauchitz gewannen je 1.000 Euro in der Vereinsaktion. Die neue Bewerbung geht bis 14. Oktober.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Der regionale Energieversorger unterstützt Breitensportvereine seit dem Vorjahr.
Der regionale Energieversorger unterstützt Breitensportvereine seit dem Vorjahr. © René Meinig

Landkreis. Die dritte Sachsen-Energie-Vereinsaktion ist in vollem Gange. Die ersten Gewinner stehen fest. 20 Breitensportvereine aus den Landkreisen Bautzen, Görlitz, Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sowie aus Dresden können sich über einen Gutschein im Wert von je 1.000 Euro freuen. Darunter der Fußballverein Zabeltitz, der Weistropper SV/SV Klipphausen, der SV Stauchitz 47 e. V. und der SV Grün-Weiß Ebersbach. Sie dürfen im Sachsen-Energie-Onlineshop individuell Teamkleidung und Sportausrüstung zu diesem Wert erwerben. Bisher haben sich in der dritten Runde 215 Vereine beworben. Noch bis 14. Oktober können sich weitere Breitensportvereine aus Ostsachsen für diese Unterstützung melden. Das Los entscheidet über die weiteren fünf Gewinner.

Die Sachsen-Energie-Vereinsaktion gibt es seit dem Vorjahr. In den ersten beiden Runden haben sich über 550 ostsächsische Vereine beworben. 50 Vereine aus Dresden und Ostsachsen – von Kanupolo, über Geräteturnen, Volleyball, Fußball und Radsport – freuten sich über die Unterstützung. "Als regionaler Versorger machen wir uns stark für ein respektvolles Miteinander im Sport und die Menschen, die in Sachsen leben“, so Constance Jacob von Sachsen-Energie, die die Aktion betreut und ins Leben gerufen hat. (SZ/krü)