Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Großenhain
Merken

Großenhain: Bürgermeister hat den Schlüssel zurück

Die Folberner Narren hatten in dieser Saison nicht viel zu lachen. Dennoch war zu Aschermittwoch Schluss mit lustig.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Faschingspräsident Dieter Riehmer (2.v.r.) übergibt den Rathausschlüssel mit zwei Funkenmädchen zurück an Oberbürgermeister Sven Mißbach.
Faschingspräsident Dieter Riehmer (2.v.r.) übergibt den Rathausschlüssel mit zwei Funkenmädchen zurück an Oberbürgermeister Sven Mißbach. © Stadt Großenhain

Großenhain. Viel zu lachen gibt es in diesen Tagen nicht. Das wissen auch die Folberner Karnevalisten, für die nicht nur nach zwei aufreibenden Corona-Jahren am Aschermittwoch die Saison 2021/22 endete, sondern auch die närrische Regentschaft über das Großenhainer Rathaus. In charmanter Begleitung der schmucken roten Gardemädels Paula und Anna brachte Präsident Dieter Riehmer deshalb den Rathaus-Schlüssel zurück an Oberbürgermeister Sven Mißbach.

Mehr lokale Nachrichten gibt's hier: aus Riesa | Großenhain

Fast alle Veranstaltungen musste der FCV auch in der 44. Saison, die unter dem Motto „Neues vom FCV - Gaudi uff'm Jahrmarkt" stand, maßnahmebedingt absagen. Die Folberner Karnevalisten hoffen nun darauf, dass die 45. Saison gefeiert werden kann und mit einem dreifachen Escha dazu wieder alle kleinen und großen Narren fröhlich zusammenkommen. (SZ)