Meißen
Merken

Großenhain: Gestohlenen Audi gestellt – Tatverdächtigen festgenommen

Polizeibeamte haben am Freitagmorgen nach einer Verfolgungsfahrt einen Mann (24) gestellt, der mit einem gestohlenen Audi SQ 5 unterwegs war.

 2 Min.
Teilen
Folgen
© Archiv/Marko Förster

Nach einem Hinweis sollte der Wagen auf der B 169 aus Richtung Autobahn in Richtung Riesa unterwegs sein. In der Folge fuhr der Wagen offenbar mit Geschwindigkeiten von über 200 km/h über die B 98 in Richtung Großenhain. Als er auf der Dr.-Külz-Straße in Großenhain kontrolliert werden sollte, umfuhr er die Kontrolle und floh in Richtung Riesaer Straße. Im Bereich Großraschütz ließ der 24-Jährige schließlich den Audi stehen und versuchte zu Fuß zu flüchten. Polizisten konnten ihn in der Nähe stellen und festnehmen. Gegen den polnischen Staatsangehörigen wird nun unter anderem wegen Diebstahl und verbotenem Kraftfahrzeugrennen ermittelt. Der Audi war offenbar in Erfurt entwendet worden. (SZ)

Klipphausen: VW Caddy gestohlen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein VW Caddy in Robschütz gestohlen worden. Im Wagen befanden sich Fahrzeugpapiere und eine Geldbörse. Der Wert des Caddy ist derzeit noch nicht bekannt. (SZ)

Klipphausen/Meißen: 320 Liter Diesel abgezapft

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag Diesel aus einem Laster und Baufahrzeugen gestohlen. In einem Baustellengelände an der Straße Am Bahndamm in Klipphausen brachen die Täter die Tankschlösser zweier Bagger auf und zapften rund 200 Liter Kraftstoff ab. An der Straße Am Buschbad in Meißen öffneten sie, ebenso in einer Baustelle, den Tank eines Lkw und zapften etwa 120 Liter Diesel. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. (SZ)

Stauchitz: Unfall beim Überholen

Auf der Stauchitzer Straße sind am Donnerstag ein VW Polo (Fahrerin 66) und ein Sattelzug (Fahrer 43) zusammengestoßen. Der Volvo-Lkw war von Bloßwitz in Richtung B 6 unterwegs und wollte nach links abbiegen. Im selben Moment überholte die 66-Jährige, woraufhin der VW und der Volvo kollidierten. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. (SZ)


Anzeige
Sommerspecial für Adrenalinjunkies im Laserland!
Sommerspecial für Adrenalinjunkies im Laserland!

Erlebe Funsport vom Feinsten und kämpf dich mit deinem Phaser durch das Schwarzlicht-Labyrinth des Laserlands im Dresdner Elbepark. Täglich geöffnet. Alle Infos zum Sommerspecial hier!