SZ + Großenhain
Merken

Großenhain: Patienten freuen sich über neue Ärzte

Kaltstart am ersten Tag: Allgemeinarzt Robert Kaubisch praktiziert jetzt in der Siegelgasse, Dr. André Ulmer und Eva-Maria Peschka als HNO-Spezialisten.

Von Kathrin Krüger
 3 Min.
Teilen
Folgen
Allgemeinmediziner Robert Kaubisch, hier mit den Schwestern Ines (l.) und Silvana, übernahm die Praxis von Gudrun Wohlgemuth in Großenhain.
Allgemeinmediziner Robert Kaubisch, hier mit den Schwestern Ines (l.) und Silvana, übernahm die Praxis von Gudrun Wohlgemuth in Großenhain. © Norbert Millauer

Großenhain. In der ehrwürdigen allen Villa am Fußgängertunnel Meißner Straße stehen im Obergeschoss noch einige Taschen und Beutel in der Praxis. Doch den ersten Patienten ist das egal. Sie sind so froh, endlich wieder einen Termin beim HNO-Arzt bekommen zu haben. Dr. André Ulmer bekam es als langjähriger leitender Oberarzt im Elblandklinikum Riesa zu spüren, dass die ambulante Versorgung in Großenhain auf Kante gefahren wurde. Dr. Gert Tymnik musste 80 Jahre alt werden, um nun endlich seine Arbeit an André Ulmer und Eva-Maria Peschka übergeben zu können. Die Schwestern des verstorbenen Facharztes Bert Schmuck Uta Walter und Evelyn Albrecht sind mit auf die Meißner Straße gewechselt, wo schon Jutta Reiß die gute Seele am Empfang ist. Doch in absehbarer Zeit werden alle zusammen in die Katharinengasse zurückziehen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!