SZ + Großenhain
Merken

Großenhain: Wenn der Base Jumper geputzt wird

Am Donnerstag begann der Rummel an der Auenstraße. Ein holländisches Fahrgeschäft sorgt für Nervenkitzel. Currywurst und Tütenangeln gibt es auch.

Von Kathrin Krüger
 3 Min.
Teilen
Folgen
Vor dem Start des Rummels an der Auenstrasse in Großenhain reinigt Mindoakas Gaminus den Base Jumper.
Vor dem Start des Rummels an der Auenstrasse in Großenhain reinigt Mindoakas Gaminus den Base Jumper. © Norbert Millauer

Großenhain. Die letzten Hammerschläge fallen, die letzten Werbeschilder werden herangetragen. Und Jacky Walz bringt das Schild an, wo's zum Notausgang vom Festplatz geht. Dann ist so gut wie alles bereit für den Start des Rummels an der Auenstraße. Karla Schulze und Florian Katzendobler von der Stadtverwaltung drehen nur noch ihre Pflichtrunde mit Tom Tschuppan von der Feuerwehr. Sie kontrollieren die Reisegewerbskarten, die Feuerlöschtechnik und die Rettungswege. "Da müsst ihr nun aber auch mal mitfahren", scherzt Schausteller Benny Schleinitz aus Leipzig.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Großenhain