merken
Großenhain

Grünes Licht für neuen Spielplatz

Ein altes Haus wird dafür in Zottewitz abgerissen. Die Gemeinde Priestewitz erhielt eine Förderung über den Dresdner Heidebogen.

Diese alte Ruine in Zottewitz soll abgerissen werden, damit hier ein Spielplatz entstehen kann.
Diese alte Ruine in Zottewitz soll abgerissen werden, damit hier ein Spielplatz entstehen kann. © Kristin Richter

Zottewitz. Ein seit Jahrzehnten leerstehendes Haus wird in dem Priestewitzer Ortsteil jetzt abgerissen, um einen Spielplatz zu schaffen. Die Gebietsgemeinschaft Dresdner Heidebogen hat für den Abbruch des ruinösen Gebäudes eine Förderung von rund 35.000 Euro bereitgestellt. Die Gesamtkosten liegen laut Gemeinde bei etwa 44.000 Euro. 

Weiterführende Artikel

Geldsegen fürs Land

Geldsegen fürs Land

Projekte in Priestewitz, Ebersbach und Thiendorf werden vom Heidebogen gefördert. Für die nächste Runde können noch Anträge gestellt werden.

Nun werden die Leistungen ausgeschrieben, bis Ende März kommenden Jahres muss das Projekt abgeschlossen sein. Ein Spielplatz fehlt bisher im Ort. Im Dorf gibt es zahlreiche Kinder, die den Platz nutzen können.

TOP Immobilien
TOP Immobilien
TOP Immobilien

Finden Sie Ihre neue Traumimmobilie bei unseren TOP Immobilien von Sächsische.de – ganz egal ob Grundstück, Wohnung oder Haus!

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain