SZ + Großenhain
Merken

Schönfeld: Handmade-Markt als großer Bringer

Hunderte Schaulustige pilgern zum ersten Markt für Handgemachtes am Traumschloss. Die Veranstalter sind mit der Resonanz sehr zufrieden.

Von Kathrin Krüger
 2 Min.
Teilen
Folgen
Ellen Wolf (l.) und Elisa Preiß aus Riesa sind mit Muffins und weiteren farbenfrohen Köstlichkeiten zum Handmade-Markt auf Schloss Schönfeld gekommen.
Ellen Wolf (l.) und Elisa Preiß aus Riesa sind mit Muffins und weiteren farbenfrohen Köstlichkeiten zum Handmade-Markt auf Schloss Schönfeld gekommen. © Kristin Richter

Schönfeld. Sie backen liebend gerne und sind zum ersten Mal mit ihrem Naschwerk am Traumschloss: Elisa Preiß und Ellen Wolf aus Riesa. Beim Handmade-Markt haben sie Muffins und Crocupconats aus Hefeteig für den süßen Zahn und zum Getränk, das man nebenan beim BarBados aus Nünchritz bekommen kann. Die Gastromeile zum Markt an diesem Sonntag ist nicht üppig, aber ausgesucht – genau wie alle anderen Stände dieser sehr besonderen Verkaufsschau.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!