merken
Großenhain

Im Juli geht's an der Schachtschule los

Elektroinstallation und Bauleistungen sind im Sommer an der Großenhainer Oberschule geplant. Damit die Einrichtung digital mehr bieten kann.

Die Oberschule am Schacht wird digital besser ausgestattet.
Die Oberschule am Schacht wird digital besser ausgestattet. © Brühl/Archiv

Großenhain. Im Medienentwicklungsplan der Stadt vom Vorjahr ist sie bereits enthalten: die Ertüchtigung der Netzwerkinfrastruktur in der Oberschule Am Schacht. Nun wird im Sommer bis in den Herbst hinein an der Einrichtung im Rahmen des Digitalpakts Schule gearbeitet. Der Stadtrat hat jetzt die Aufträge vergeben.

Weiterführende Artikel

Datennetzwerk der Schachtschule wird ausgebaut

Datennetzwerk der Schachtschule wird ausgebaut

Der Medienentwicklungsplan der Stadt sieht das vor. Der Stadtrat hat der Ertüchtigung zugestimmt. Sie kostet eine sechsstellige Summe.

Elektroinstallation, Roh- und Ausbau, Malerarbeiten und Gebäudereinigung gingen weitgehend an Großenhainer Unternehmen. 144.000 Euro werden aufgewendet, um die Schule technisch und strukturell moderner zu machen und den digitalen Ausbau zu forcieren, der gerade in Pandemiezeiten rasant an Bedeutung gewonnen hat. Rund 92.000 Euro muss die Stadt als Eigenanteil aufbringen.

Anzeige
Allzeit gut beraten
Allzeit gut beraten

Kompetente Unterstützung zu Gesundheit und den passenden Produkten findet man in Riesa in der Domos-Apotheke in der Elbgalerie sowie in der Galeria-Apotheke.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain