merken
Großenhain

Jagdgenossen verschieben Treff

Die Uebigau/Krauschützer Genossenschaft will ihre Jahreshauptversammlung erst im Februar 2022 abhalten.

Symbolbild: Klaus-Dieter Brühl/Archiv
Symbolbild: Klaus-Dieter Brühl/Archiv © Brühl/Archiv

Großenhain. Aufgrund der Corona-Lage und der derzeitigen Schutzverordnungen ist es dem Vorstand der Jagdgenossenschaft Uebigau/Krauschütz nicht möglich, die anstehende Versammlung vorzubereiten und durchzuführen. Die nächste wird deshalb für den Februar 2022 geplant. Der Vorstand hofft, dass bis dahin Versammlungen im großen Rahmen wieder möglich sind.

Zu dieser Jahreshauptversammlung ist auch die Wahl des Jagdvorstandes geplant. Die Amtszeit des bisherigen Vorstandes läuft zum 31. März 2022 aus. Interessierte Jagdgenossen, welche im Vorstand mitarbeiten möchten, werden hiermit aufgerufen, sich der Wahl zu stellen. Persönliche Einladungen oder wie in diesem Jahr eher Informationsblätter werden zur Kostenvermeidung nicht verteilt. (SZ)

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Kontakt: [email protected]

Mehr zum Thema Großenhain