SZ + Großenhain
Merken

Lampertswalde gibt Brandschutzplanung ab

Für die nächsten fünf Jahre soll ein Büro die Handlungsvorgabe für die Gemeinde erstellen. Der letzte Plan ist von 2012.

Von Kathrin Krüger
 1 Min.
Teilen
Folgen
Das Lampertswalder Feuerwehr-Gerätehaus.
Das Lampertswalder Feuerwehr-Gerätehaus. ©  Klaus-Dieter Brühl

Lampertswalde. Die Gemeinde lässt die neue Brandschutz-Bedarfsplanung von einem externen Büro erstellen. Dem hat der Gemeinderat jetzt zugestimmt. "Wir müssen handeln, aber können das nicht mehr selbst tun", sagte Gemeindewehrleiter Thomas Kind. Die letzte Planung für die Wehren liegt acht Jahre zurück. Aller fünf Jahre sind Gemeinden aber verpflichtet, ihr Vorsorgekonzept zu aktualisieren. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Großenhain