merken
PLUS Großenhain

Lebendiger Adventskalender geht weiter

Der Großenhainer Weihnachtsmann kommt jetzt täglich bei Facebook mit einer Geschichte aus seiner Wichtelwerkstatt.

Der Weihnachtsmann und sein Wichtel.
Der Weihnachtsmann und sein Wichtel. © Screenshot SZ

Großenhain. Seit Sonntag kommt der Weihnachtsmann wegen des Lockdowns leider nicht mehr ans Rathaus, um symbolisch den Adventskalender zu öffnen. Sondern nur noch online. "Dafür aber pünktlich um 17 Uhr", verspricht Jörg Withulz von der Stadtverwaltung. Allerdings, man weiß ja nie, was der "Alte" so alles zu tun hat ...

Weiterführende Artikel

Lebendiger Adventskalender

Lebendiger Adventskalender

Dieses Jahr öffnet der Weihnachtsmann bis Heiligabend jeden Tag ein Fensterchen im Großenhainer Rathaus. Doch das ist noch nicht alles.

So kann der lebendige Adventskalender bis zum Heiligabend geöffnet werden. Noch zwölf Tage lang. Und jeden Tag erscheint seit Sonntag weiterhin eine Überraschungsgeschichte. Damit wird also das adventliche Geschehen zu Facebook verlegt. "Der Briefkasten für die Wunschzettel hat ebenfalls noch bis zum 21. Dezember geöffnet", sagt Jörg Withulz. "Was für eine schöne Idee, danke lieber Weihnachtsmann", so ein erster Kommentar dazu.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain