SZ + Großenhain
Merken

Lebkuchenduft und Puppentheater in Großenhain

Die Weihnachtsausstellung im Großenhainer Museum zeigt besondere Stücke aus der Bäckerzunft. Sie ist ein lohnender Abstecher vom Markt aus.

Von Kathrin Krüger
 3 Min.
Teilen
Folgen
"Der Lebkuchenmann" wurde aufgeführt von der Nachwuchsgruppe der Großenhainer Spielbühne.
"Der Lebkuchenmann" wurde aufgeführt von der Nachwuchsgruppe der Großenhainer Spielbühne. © Kristin Richter

Großenhain. "Backe, backe Kuchen - der Bäcker hat gerufen." Dieses Kinderlied klingt durch die Räume der Alten Lateinschule am Kirchplatz. Es vermischt sich mit Plätzchenduft und Lebkuchengeschmack. Und zieht die Museumsbesucher letztlich zur Zunftlade der Großenhainer Bäckerinnung von 1689, zum Jubiläumspokal der 650. Gründungsfeier der Bäckerzunft von 1926 und zu den Bannern der Gesellen und des Bäckermeister-Gesangvereins.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!