SZ + Großenhain
Merken

Gemeinde übernimmt Zufahrt zum Eigenheimstandort

Das Wohngebiet Am Hang in Schönfeld wird um zwölf Parzellen erweitert. Die neue Straße ins Gebiet wird öffentlich gewidmet.

Von Manfred Müller
 2 Min.
Teilen
Folgen
Makler Erko Seidemann am künftigen erweiterten Wohngebiet Am Hang in Schönfeld.
Makler Erko Seidemann am künftigen erweiterten Wohngebiet Am Hang in Schönfeld. © Kristin Richter

Schönfeld. Die Gemeinde wird die Stichstraße zum neuen Eigenheimstandort Am Hang nach der Fertigstellung öffentlich widmen und damit in ihre Verantwortung übernehmen. Ein entsprechender Passus wurde auf Beschluss des Gemeinderates nachträglich in den Erschließungsvertrag eingefügt. Die Übernahme soll – wie in solchen Fällen üblich – für die Kommune kostenlos sein. Diese ist danach aber für die Instandhaltung der Straße und der Erschließungsanlagen zuständig.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Großenhain