merken
Großenhain

Schon wieder Arbeitsmaschinen gestohlen

Erst vor wenigen Tagen war an der A 13 ein Radlader gestohlen worden, zuvor an der B 101 und B 169. Diesmal interessierten sich Diebe für einen Teleskopradlader Schäffer 460 T.

Im Moment haben es Diebesbanden gezielt auf hochwertige Baumaschinen in der Region um Riesa und Großenhain abgesehen.
Im Moment haben es Diebesbanden gezielt auf hochwertige Baumaschinen in der Region um Riesa und Großenhain abgesehen. © Symbolfoto: SZ-Archiv

Priestewitz. Die Diebstahlsserie von Bau- und Arbeitsmaschinen in der Region reißt nicht ab: In der Nacht zu Sonnabend gegen 4.30 Uhr stahlen Unbekannte vom verschlossenen Gelände einer Firma für Agrarprodukte an der Gävernitzer Landstraße einen Teleskopradlader Schäffer 460 T sowie einen Grube-Anhänger HW80 und eine Aufnahmetrommel für Grassamen der Marke Glass.

Weiterführende Artikel

Jugendliche fahren mit Radlader

Jugendliche fahren mit Radlader

Während die zwei Langfinger ermittelt werden konnten, sind andere Täter noch auf der Flucht.

Diebe tuckern mit Bagger auf und davon

Diebe tuckern mit Bagger auf und davon

In den vergangenen zwei Wochen sind zwischen Großenhain und Nünchritz mehrere große Fahrzeuge verschwunden. Möglicherweise kein Zufall.

Nach einem Bürgerhinweis wurde der Anhänger samt Aufnahmetrommel auf einem Feldweg gefunden und an einen Verantwortlichen der geschädigten Firma übergeben. Zum Wert des gestohlenen Radladers liegen noch keine Angaben vor. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten gibt's hier: aus Riesa | Großenhain | Meißen | Radebeul.

Mehr zum Thema Großenhain