merken
Großenhain

Straßensperrung wegen Kita-Neubau

Die neue Großenhainer Kita an der Chladeniusstraße entsteht als Ersatz. Dafür wird ab 6. April bis 2023 die Straße gesperrt.

Bald ist das alte Kitagebäude in der Chladeniusstraße Vergangenheit. Ein Neubau kommt.
Bald ist das alte Kitagebäude in der Chladeniusstraße Vergangenheit. Ein Neubau kommt. © Kristin Richter

Großenhain. Im Zuge des Ersatzneubaus einer Kindertagesstätte am Standort Chladeniusstraße wird vom 6. April bis voraussichtlich 6. März 2023 die Straße in dem Bereich gesperrt. Dafür wird keine Umleitung ausgewiesen, da der gesperrte Bereich ausschließlich den Anliegerverkehr betrifft. Die Wendebereiche an beiden Seiten der Sperrung sind unbedingt freizuhalten, teilt die Stadtverwaltung mit.

Jubel
Zwei echt starke Jubiläen
Zwei echt starke Jubiläen

Die gedruckte Sächsische Zeitung wird 75 Jahre alt. Digital gibt es uns seit 25 Jahren. Beide Jubiläen wollen wir feiern - und Sie können dabei gewinnen.

Weiterführende Artikel

Neue Kita ab April im Bau

Neue Kita ab April im Bau

In jeder Ratssitzung will die Verwaltung jetzt über den Stand des Ersatzneubaus Kita Chladeniusstraße berichten. Es wurden jetzt zwei Lospakete gebildet.

Parkmöglichkeiten für Besucher und Nutzer der Kindertagesstätte bestehen auf dem Parkplatz an der Dresdener Straße hinter dem Schützenhaus. Die Abbiegebeziehungen im Abschnitt Heinrich-Zille-Straße in die Gustav-Schubert-Straße sind im gesamten Bauzeitraum gewährleistet. Vom 6. April bis 16. April besteht auf Grund der Straßenquerung zur Herstellung der Medienanschlüsse durch die Firma Weber-Bau keine Möglichkeit, die Gustav-Schuberth-Straße in Fahrtrichtung Weßnitzer Straße zu befahren. Die Einfahrt in die Gustav-Schuberth-Straße von der Weßnitzer Straße ist gewährleistet. (SZ/krü)

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain