Großenhain
Merken

Großenhainer Stroga-Festival in Berlin ausgezeichnet

Die Festival-Macher aus Großenhain bekamen 5.000 Euro Preisgeld. Ihr erstes Festival in Knappenrode war ein Erfolg. 2024 wollen sie wieder beim Erlebnisfest der Sinne mitmachen.

Von Kathrin Krüger
 2 Min.
Teilen
Folgen
Kuh Hacke-Petra ist das Maskottchen der Festivalmacher aus Großenhain.
Kuh Hacke-Petra ist das Maskottchen der Festivalmacher aus Großenhain. © PR/Veranstalter

Großenhain. Der Verein Stroga Festival wurde in Berlin als Preisträger im Wettbewerb „machen!2023“ gekürt. Dabei steht bürgerschaftliches Engagement gerade aus kleineren Städten und Gemeinden in Ostdeutschland im Mittelpunkt. Die Macher vom Stroga-Festival konnten sich über ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro freuen. Insgesamt wurden 106 Projekte prämiert. Eine siebenköpfige Jury hatte die über 850 eingereichten Projektideen zu den Kategorien "Lebensqualität und Miteinander", "innerdeutscher und europäischer Austausch", "Junge Generation" und "Zukunftsgestaltung" gesichtet und ausgezeichnet.

Das Stroga Festival ist nach fünf Jahren Pause als Sommerfestival in diesem Jahr in Knappenrode aus seinem Dornröschenschlaf erwacht. Die Stroga Vibes sind über das Gelände der Energiefabrik gefegt und haben Hunderte jahrelange Fans wie auch Erstbesucher und Anwohner in ihren Bann gezogen. Einen filmischen Rückblick haben die Macher auf Youtube hochgeladen. "Wir sind immer noch begeistert, dass unsere Vereinsmitglieder und Helfer, den Umzug in eine neue Location so tatkräftig, engagiert und mit einer wahnsinnigen Lust und Spaß an der Sache mitgetragen haben. Ohne sie gäbe es kein Stroga Festival", bedankt sich Mario Douadi vom Verein im aktuellen Rundbrief.

Das nächste Stroga Festival auf dem Gelände der Energiefabrik Knappenrode findet vom 19. bis 21. Juli 2024 statt. Die ersten Tickets für Frühentschlossene sind ab 4. Dezember ab 20 Uhr über die Website erhältlich. Allerdings würden die Stroga-Leute auch gern wieder einen Bereich beim Erlebnisfest der Sinne kommenden Sommer im Großenhainer Stadtpark vom 21. bis 23. Juni mitgestalten.