SZ + Großenhain
Merken

Thiendorf bereinigt seine Finanzen

Außerplanmäßige Ausgaben von 300.000 Euro hat der Gemeinderat beschlossen. Ein Teil davon existiert nur auf dem Papier.

Von Manfred Müller
 1 Min.
Teilen
Folgen
Eine ganze Liste von Ausgaben für das Vorjahr hat der Gemeinderat jetzt rückwirkend beschlossen.
Eine ganze Liste von Ausgaben für das Vorjahr hat der Gemeinderat jetzt rückwirkend beschlossen. © Kristin Richter

Thiendorf. Mit dem Beschluss einer ganzen Liste von überplanmäßigen Ausgaben noch für 2022 hat Thiendorfs Gemeinderat den kommunalen Haushalt bereinigt. Hauptgrund für die Aktion war die Inbetriebnahme des neuen Hortgebäudes in Ponickau. Da dieses personell nun komplett von der Diakonie betreut wird, ergaben sich etliche Änderungen beim Personalstand. Ein zweiter größerer Posten ergab sich bei der Ausstattung der Feuerwehren mit Schutz- und Dienstbekleidung für 28.000 Euro und bei der Entschädigung der Arbeitgeber von Feuerwehrleuten für Ausfallzeiten durch Alarmierungen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!