merken
Großenhain

Unwetter lässt große Äste abbrechen

Im Großenhainer Stadtpark sorgte der Starkregen am Dienstagabend für Windbruch. Auch im Raum Thiendorf stürzten Bäume um.

Dieser Ast eines Parkbaumes im Stadtpark Großenhain brach ab und fiel in die Röder.
Dieser Ast eines Parkbaumes im Stadtpark Großenhain brach ab und fiel in die Röder. © Kristin Richter

Weiterführende Artikel

Starkes Gewitter verursacht Überflutungen

Starkes Gewitter verursacht Überflutungen

Dienstagnacht zogen mehrere Regenschauer samt Gewitter über Mittelsachsen und Meißen. In Freiberg waren mehrere Straßen unter Wasser.

Gewitter wütet und stürzt Bäume um

Gewitter wütet und stürzt Bäume um

Vor allem in Radebeul, Moritzburg und Weinböhla waren die Feuerwehren im Einsatz.

Großenhain. Nur wenig Schaden richtete das Unwetter vom Dienstagabend im Großenhainer Raum an. Im Stadtpark brachen Äste ab und fielen in die Röder bzw. neben den Stadtparkweg. Personen kamen nach SZ-Informationen nicht zu Schaden. Weitere Schäden wurden dem Bauhof nicht gemeldet. Auch die Feuerwehr war nicht im Einsatz.

Einige umgestürzte Bäume soll es in der Gemeinde Thiendorf gegeben haben. (SZ/krü)

Elbgalerie Riesa
Hier macht Shoppen glücklich!
Hier macht Shoppen glücklich!

"Alles bekommen. In Riesa." – dieses Motto lebt die Elbgalerie Riesa.

Mehr zum Thema Großenhain