merken
Großenhain

Vereinigungs-Gottesdienst verschoben

Der für den 10. Januar geplante Festakt muss auf den 18. Juli verlegt werden. An diesem Sonntag gibt es aber einen kurzen Predigtgottesdienst.

Im Juni 2020 war in der Marienkirche die Vereinigung der Kirchgemeinden beschlossen worden.
Im Juni 2020 war in der Marienkirche die Vereinigung der Kirchgemeinden beschlossen worden. © Kathrin Krüger-Mlaouhia

Weiterführende Artikel

... und ab nächstes Jahr sind sie Schwestern

... und ab nächstes Jahr sind sie Schwestern

Die Kirchgemeinden Gröditz-Frauenhain und Großenhainer Land bilden künftig eine gemeinsame Region. Warum es Toblerone gab und einen feinen Vergleich.

Großenhain. Der Festgottesdienst zur Vereinigung der Kirchgemeinden im Großenhainer Land wird verschoben. das teilt die Pfarramtsverwaltung mit. Zum 1. Januar vereinigten sich die Kirchgemeinden Skäßchen-Oelsnitz-Strauch, Zabeltitz-Görzig, Wildenhain-Walda-Bauda und das Kirchspiel Großenhainer Land zur ev.-luth. Kirchgemeinde Großenhainer Land. Dies sollte mit einem Festgottesdienst am Sonntag in der Marienkirche begangen werden. "Aufgrund der Pandemielage in unserem Landkreis wird dieser Gottesdienst auf den 18. Juli verschoben", heißt es in einer Presseinformation. Am Sonntag, 10. Januar, findet in der Marienkirche ein kurzer Predigtgottesdienst mit Pfarrerin Sarah Zehme statt. (SZ/krü)

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain