merken
PLUS Großenhain

Verzögerungen an der Mülbitzer Straße

Die Brückenarbeiten des Landesamtes für Straßenbau ziehen sich hin. Doch die Verzögerungen sollen bestmöglich aufgeholt werden.

Die Brückenbauarbeiten an der Mülbitzer Straße in Großenhain dauern an.
Die Brückenbauarbeiten an der Mülbitzer Straße in Großenhain dauern an. © Kristin Richter

Großenhain. Noch ist eine Freigabe der Mülbitzer Straße nach dem Brückenbau nicht bald zu erwarten. Das erbrachte eine SZ-Nachfrage beim zuständigen Landesamt für Straßenbau und Verkehr. "Im Zuge der Arbeiten musste der Bauablauf angepasst werden. Neben dem späteren Baubeginn von einer Woche wurden zusätzliche Bauleistungen aufgrund des Auffindens von alten Leitungen und Fundamenten erforderlich", sagt Sprecherin Rosalie Stephan. Die anhaltende Winterwitterung Anfang des Jahres ließ zudem zunächst kein Betonieren zu.

Anzeige
Jetzt Traumküche planen per Click & Meet
Jetzt Traumküche planen per Click & Meet

Eine neue Küche im Frühling? Kein Problem! Termin vereinbaren, vorbeikommen und Küchenträume wahr werden lassen.

Deswegen geht das Amt aktuell davon aus, dass sich das Bauende auf Ende Mai verschiebt. Stephan: "Darüber hinaus versuchen wir, die entstandenen Verzögerungen bestmöglich aufzuholen und so die Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer schnellstmöglich aufheben zu können."

Weiterführende Artikel

Vollsperrung der Mülbitzer Straße

Vollsperrung der Mülbitzer Straße

Der Ersatzneubau der Brücke über den Hopfenbach in Großenhain beginnt.

Am Gründonnerstag wurden an der Brücke die Dichtungen aufgebracht. Danach müssen noch die Kappen an den Randbereichen der Brücke betoniert, die Geländer angebracht und der Straßenbau durchgeführt werden.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain