merken
Großenhain

Waldrauschen in Zabeltitz

Heilpraktikerin Kristina Kroemke bietet am 27. September eine geführte Wanderung an: Wie der Wald als Heiler wirkt

Kristina Kroemke - hier mit dem Fahrrad unterwegs - wandert auch gern, am liebsten im Wald.
Kristina Kroemke - hier mit dem Fahrrad unterwegs - wandert auch gern, am liebsten im Wald. ©  Klaus-Dieter Brühl

Zabeltitz. Der Wald ist Quell mystischer Erzählungen, energetischer Kraft, voll mit heilenden Kräutern, Ort der Erholung und des Rückzugs. Bei der geführte Wanderung am 27. September von 9.30 bis circa 14 durch den Röderauwald von Zabeltitz geht es um seine gesundheitliche Wirkung, um Regeneration, Stressabbau, Körperwahrnehmung und Bewusstsein. 

Heilpraktikerin Kristina Kroemke aus Nünchritz führt durch das Naturschutzgebiet des Röderauwaldes, entlang des Gabelwehrs und der großen Röder durch alten Baumbestand und kleine Dörfer. Die Strecke ist circa 9,5 km lang, gelaufen wird in gemütlichem Wanderschritt mit reichlich Pausen. Die Teilnehmer lernen unter Anleitung, ihren Atem bewusst zu steuern, Energie aus der Natur zu ziehen, bekommen Yogaübungen für den Büroalltag, Ernährungstipps für eine ausgewogene gesunde Ernährung und allerlei Dinge rund um ein gesundes Leben.

Gesundheit
Gesund und Fit
Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Mitzubringen sind ausreichend Getränke, Essen, ein Sitzkissen und dem Wetter angepasste Kleidung sowie wasser- und matschfestes Schuhwerk. Die Tour dauert je nach Gruppenfitness circa vier Stunden. Geeignet ist sie für jeden, der gerne läuft und es liebt, bei jedem Wetter draußen zu sein. (SZ/krü)

Beginn: 9.30 Uhr ab Palais Zabeltitz, Parken: Parkplatz am Palais, 
Preis pro Person: 30 Euro (Kinder ab 10 Jahre 15 Euro). Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon 0178 2911709 oder E-Mail  [email protected]

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain