merken
Großenhain

Zehn Jahre Stadtgeschichten-Erzähler

Klaus Hammerlik kann ein Jubiläum feiern. Am 17. Juli ist er beim Langen Einkaufs-Samstag in der Großenhainer Innenstadt als Gästeführer dabei.

So kennen die Großenhain und ihre Besucher den Stadtgeschichtenerzähler Klaus Hammerlik.
So kennen die Großenhain und ihre Besucher den Stadtgeschichtenerzähler Klaus Hammerlik. © Brühl/Archiv

Großenhain. Zur Langen Einkaufsnacht am 17. Juli in der Innenstadt leistet auch Klaus Hammerlik als Stadtgeschichtenerzähler und Mitglied der Fördergemeinschaft "Großenhain aktiv" e. V. einen Beitrag. Die Veranstaltung wird von saechsische.de präsentiert. Der geprüfte Gästeführer erwartet seine Besucher um 19 Uhr am Rathaus, um mit ihnen bei einer öffentlichen Führung circa eine Stunde durch die historische Altstadt zu spazieren.

Weiterführende Artikel

Großenhain meldet sich schwungvoll zurück

Großenhain meldet sich schwungvoll zurück

Einkaufen, Rummel, Flohmarkt und jede Menge gute Laune: Mit einem langen Samstag soll am 17. Juli die Rückkehr aus der Pandemie zelebriert werden.

Vor genau zehn Jahren beendete der einzige hauptberufliche Stadtführer Großenhains seine Ausbildung bei seinem Vorgänger Klaus Förster. Gemeinsam mit 14 weiteren Interessierten ließ er sich in Stadtgeschichte und Gästebetreuung schulen. Gelegentlich begleiten auch Aileen Kretzschmar und Jens Dost noch Großenhain-Besucher, auch sie waren bei diesem ersten Lehrgang dabei. Für Hammerlik ist es der fünfte Beruf und nach seiner Auskunft der, der ihn am glücklichsten macht. Der gebürtige Riesaer und Wahl-Großenhainer ist weiterhin auch mit Renate Richter als Bergfried-Aufsicht im Einsatz, jetzt als Rentner.

Anzeige
Fernglas, Messer, Picknick-Leckereien
Fernglas, Messer, Picknick-Leckereien

Das perfekte Pack-Rezept für den Rucksack bei Ausflügen mit Kindern: Gute Ausrüstung und ein leckeres Picknick beim Outdoor-Abenteuer.

Mehr zum Thema Großenhain