merken
Großenhain

Zoll sucht im Fleischerhandwerk

Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamtes Dresden war am Dienstag auch im Landkreis Meißen verdachtsunabhängig unterwegs.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Landkreis. Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamtes Dresden hat am Dienstag verdachtsunabhängige Prüfungen in Dresden sowie den Landkreisen Bautzen und Meißen durchgeführt. Das erfuhr die SZ auf Nachfrage bei Sprecherin Heike Wilsdorf vom Hauptzollamt Dresden.

Weiterführende Artikel

Zoll findet präparierte Eule in Paket

Zoll findet präparierte Eule in Paket

Eine Sendung mit dem geschützten Tier kam aus der Ukraine nach Leipzig. Jetzt ist der Empfänger am Zug.

Zoll überführt illegal beschäftigten Bauarbeiter

Zoll überführt illegal beschäftigten Bauarbeiter

In Bischofswerda haben Zollbeamte einen Ukrainer ohne gültigen Pass und Arbeitspapiere ermittelt. Er muss nun bis Ende des Monats ausreisen.

Die Prüfungen erfolgten auf Grundlage des Schwarzarbeits-Bekämpfungsgesetzes sowie des Arbeitsschutz-Kontrollgesetzes und bezogen sich auf insgesamt 12 Objekte des fleischverarbeitenden Gewerbes sowie Verkaufsstätten. "Vor Ort wurden keine Unregelmäßigkeiten festgestellt", heißt es abschließend.

Anzeige
Einfach besser verkaufen - mit App & Run
Einfach besser verkaufen - mit App & Run

Unternehmen aufgepasst! Die BMR Software & Projekte GmbH bietet hochwertige Software-Lösungen und kompetente Beratung.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain