Meißen
Merken

Zwei Radfahrer bei Sturz verletzt

Am Sonntagabend sind in Coswig auf der Brockwitzer Straße zwei Radfahrer gestürzt und wurden verletzt.

 0 Min.
Teilen
Folgen
© SZ/Uwe Soeder

Coswig. Die beiden Radfahrer (45/w, 46/m) waren auf dem Radweg in Richtung Dresdner Straße unterwegs. Als unvermittelt eine 72-Jährige von links auf den Radweg trat, wichen die zwei aus und stürzten. Sie wurden leicht verletzt. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen derzeit nicht vor. (SZ)

Geldkassette aufgebrochen

Großenhain. Eine Geldkassette auf einer öffentlichen Toilette am Hauptmarkt haben Unbekannte aufgehebelt und aus dieser das Geld gestohlen. Schadensangaben liegen noch nicht vor. (SZ)

Zusammenstoß im Kreisverkehr

Zeithain. Im Kreisverkehr auf der B 169 sind ein Iveco (Fahrer 65) und ein Suzuki Swift (Fahrerin 39) zusammengestoßen. Es gab keine Verletzten. Der 65-Jährige fuhr mit dem Iveco von der Straße An der Borntelle in den Kreisverkehr ein. Dabei stieß er mit dem Suzuki zusammen, der im Kreisverkehr unterwegs war. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 5.500 Euro. (SZ)

Handtasche aus Audi gestohlen

Moritzburg. Aus einem Audi A 6 auf einem Parkplatz an der Straße Fasanerie haben Unbekannte Sonntagabend eine Handtasche gestohlen. Die Täter schlugen eine Scheibe ein und entwendeten die Tasche mitsamt einer Geldbörse und einem Handy. Der Wert des Diebesguts wurde mit etwa 300 Euro angegeben, der Sachschaden am Audi mit rund 800 Euro. (SZ)

Anzeige sz-Reisen
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken

Bei SZ-Reisen findet jeder seine Traumreise. Egal ob Kreuzfahrt, Busreise, Flugreise oder Aktivurlaub - hier bekommen Sie für jedes Reiseangebot kompetente Beratung, besten Service und können direkt buchen.

Radfahrer mit 1,9 Promille unterwegs

Riesa. Beamte des Polizeireviers Riesa haben Sonnabendfrüh einen Mann (41) gestoppt, der unter Alkoholeinfluss Fahrrad fuhr. Die Polizisten hielten den 41-Jährigen auf dem Wasserweg an. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,9 Promille. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme bei dem Deutschen und ermitteln nun wegen Trunkenheit im Verkehr. (SZ)