merken
PLUS Großenhain

Mülbitzer Straße bald wieder frei

Seit Herbst vergangenen Jahres wurde die Geduld der Autofahrer zuweilen sehr auf die Probe gestellt. Nun sind die Arbeiten fast beendet.

Bald ist es geschafft: Und zwar für Bauarbeiter, Anwohner und Verkehrsteilnehmer. In der kommenden Woche soll die Mülbitzer Straße in Großenhain wieder befahrbar sein.
Bald ist es geschafft: Und zwar für Bauarbeiter, Anwohner und Verkehrsteilnehmer. In der kommenden Woche soll die Mülbitzer Straße in Großenhain wieder befahrbar sein. © Norbert Millauer

Großenhain. Es hat die längste Zeit gedauert. Was am 5. Oktober 2020 begonnen hat, wird in den kommenden Tagen nun endlich vollendet. Im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr hatte die Firma Heinrich Lauber GmbH & Co. KG aus Coswig in den vergangenen Monaten im Bereich der Mülbitzer Straße einen Ersatzneubau des Brückenbauwerkes über den Hopfenbach errichtet. Da die viel befahrene Straße zu diesem Zweck voll gesperrt werden musste, waren Verkehrsbehinderungen und Wartezeiten vorprogrammiert.

Weiterführende Artikel

Die ersten Autos auf der Mülbitzer

Die ersten Autos auf der Mülbitzer

Seit Mittwochnachmittag ist die wichtige Straße in Großenhain wieder freigegeben. Viele Verkehrsteilnehmer atmen auf.

Zelt und Zaungäste an Mülbitzer Baustelle

Zelt und Zaungäste an Mülbitzer Baustelle

Die Brücke über den Hopfenbach wird erneuert, die Fahrbahn wird breiter für zwei Fahrradstreifen. Fußgänger können einen Blick auf die Baustelle werfen.

Obwohl sowohl das Brückenbauwerk als auch die Bauarbeiten für die Anbindung an die Mülbitzer Straße im Wesentlichen abgeschlossen waren, konnte die Verbindung dennoch nicht wie ursprünglich geplant im Mai freigegeben werden. Immerhin sei noch das Bachbett mit schweren Wasserbausteinen ausgebaut worden. "Diese Arbeiten müssen aufgrund der örtlichen Gegebenheiten von oben, also von der Verkehrsfläche her, erfolgen", erklärte Franz Grossmann, Sprecher des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (Lasuv), kürzlich auf SZ-Nachfrage. Anschließend wäre die Behelfsbrücke mit schwerer Gerätetechnik zurückgebaut und parallel dazu die Pflasterflächen komplettiert worden. Bis Ende Juni, so Franz Grossmann, solle alles fertig sein - und hat recht behalten.

Anzeige
Eine Familientageskarte für die Region
Eine Familientageskarte für die Region

Das wird ein richtiger Entdeckersommer. Pünktlich zum Start der Sommerferien fahren Familien immer mittwochs günstig durch die Region.

Laut Stadtverwaltung Großenhain werde die Straße pünktlich am kommenden Mittwoch ab spätestens 16 Uhr für den Verkehr freigegeben.


Mehr zum Thema Großenhain