merken
PLUS Großenhain

Eine neue Ärztin für Großenhain

Erfreuliche Nachrichten in angespannten Zeiten: Internistin Dr. Franziska George hat sich in Großenhain niedergelassen. Und bietet hausärztliche Versorgung.

Dr. Franziska George steht mit vielen Leistungen zur Verfügung: Die Internistin bietet eine breite Palette von Untersuchungen an und darüber hinaus die hausärztliche Versorgung.
Dr. Franziska George steht mit vielen Leistungen zur Verfügung: Die Internistin bietet eine breite Palette von Untersuchungen an und darüber hinaus die hausärztliche Versorgung. © Foto: Norbert Millauer

Großenhain. Es sind besondere Zeiten, als Dr. Franziska George am 1. Oktober ihre Praxis für Innere Medizin und hausärztliche Versorgung im Facharztzentrum der Elbland Rehabilitationsklinik Großenhain eröffnet. Die Corona-Pandemie ist allgegenwärtig. Zwar ist von einem zweiten Lockdown noch keine Rede, aber die Zahlen sind bereits im Steigen begriffen. Was würde das nun für Auswirkungen im täglichen Umgang mit den Patienten haben. Wird das Wartezimmer künftig eher leer oder ungewöhnlich gut besetzt sein?

Verständliche Fragen, die Franziska George inzwischen teilweise selbst beantworten kann. Seit gut sechs Wochen praktiziert die 37-jährige Großenhainerin jeweils von Montag bis Donnerstag und erfreut sich dabei eines großen Zuspruchs. Die Plätze im Wartezimmer seien gut besetzt und mit Einhaltung aller notwendigen Hygienemaßnahmen wäre es möglich, Sprechstunden abzuhalten, wie sie sein sollen: Mit der notwendigen Zeit und Hinwendung für all jene, die zu ihr kommen.

PPS Medical Fitness GmbH
Das Gesundheitszentrum für die ganze Familie
Das Gesundheitszentrum für die ganze Familie

Sie wollen mehr Fitness und Gesundheit in Ihr Leben bringen? Lernen Sie die vielen Gesundheitskurse und Angebote kennen und lassen Sie sich von den umfangreichen Angeboten von PPS Medical Fitness begeistern!

Bewohner aus der Röderstadt selbst zählten ebenso zum Kreis der Patienten, wie Frauen und Männer aus den umliegenden Dörfern, Gröditz, Riesa und Südbrandenburg. "Der Start verlief wirklich ganz wunderbar! Ich bin sowohl von den anderen praktizierenden Ärzten, den Schwestern als auch den Patienten selbst ganz herzlich aufgenommen worden", freut sich Franziska George. 

Und kein Wunder auch. Das Leistungsspektrum der Medizinerin ist groß. Im Rahmen ihrer internistischen Facharztausbildung im Diakonissenkrankenhaus Dresden wären Franziska George mehrmonatige Einsätze in der Pneumologie des Fachkrankenhauses Coswig sowie der rheumatologischen und nephrologischen Abteilung des Krankenhauses Dresden Friedrichstadt ermöglicht worden. Das breite Spektrum der Inneren Medizin sowie die gesundheitliche Begleitung der Patienten über einen längeren Zeitraum machten für sie dabei den Reiz ihrer Fachdisziplin aus.

In der hausärztlich-internistischen Praxis Großenhain werde nun die Versorgung von einfachen Infekten bis hin zur Betreuung chronischer Erkrankungen des Bewegungsapparates, Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen angeboten. Darüber hinaus auch die Untersuchung mithilfe von technischen Geräten. Langzeit-Blutdruckmessungen, Langzeit-EKG und  Belastungs-EKG würden ebenso durchgeführt wie der Ultraschall des Oberbauchs und der Schilddrüse. Als äußerst praktisch und vor allem angenehm erweise sich hierbei die komplikationslose Zusammenarbeit mit den Kollegen der Pneumologie, Neurologie und Urologie. Die räumliche Nähe zum  Facharztzentrum an der Großenhainer Rehaklinik mache es möglich.

Inzwischen ist es nun November geworden und die besonderen Zeiten offenbar längst noch nicht vorüber. Allerdings: Auch wenn mit der Corona-Pandemie sicher noch einige Herausforderungen ins Haus stünden. Dennoch freut sich Franziska George nach eigenem Bekunden auf ihre spannende Tätigkeit in der hausärztlichen Versorgung. Ein interessanter Job, der es  zulasse, eine große Bandbreite von Krankheiten zu behandeln. Direkt vor Ort, mit einem Aufgebot an medizintechnischen Diagnostikmöglichkeiten  - und sicherlich einer großen Portion Herzblut. 

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain