merken
PLUS Großenhain

Neuer Regenwasserkanal in Thiendorf

Drei Wochen kann es am Straßenrand der B 98 im Dorf zu Verkehrsbehinderungen kommen. Später wird die Straße voll gesperrt.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolfoto: Steffen Unger

Thiendorf. Ab Montag wird der Regenwasserkanal auf der B 98 in Thiendorf ersatzweise neu gebaut. Der erste Bauabschnitt erstreckt sich auf rund 150 Metern von der Einmündung „Zur Brüdergemeinde“ bis zur Brücke über den Kaltenbach in Höhe des Gasthofes, teilte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) mit.  Die Kanalbauarbeiten werden dabei weiter unterteilt und zunächst abseits der Bundesstraße ausgeführt. Während der Bauzeit von rund drei Wochen könne es jedoch zeitweise zu Verkehrsraumeinschränkungen am Fahrbahnrand der B 98 in Höhe des Gasthofes kommen.

Die weiteren Bauabschnitte sollen ab Anfang November unter Vollsperrung der Bundesstraße erfolgen. Dabei sei vorgesehen, die Arbeiten vor Weihnachten komplett abzuschließen. Über den genauen Zeitpunkt und die damit verbundene Umleitungsführung werde das Lasuv im Vorfeld informieren.

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa und Umgebung lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Großenhain