SZ + Großenhain
Merken

Auf einen Kaffee im Protestcamp

Gäste sind bei den Heidebogen-Waldbesetzern immer willkommen – ebenso gespendetes Baumaterial, Werkzeug und Verpflegung.

Von Manfred Müller
 3 Min.
Teilen
Folgen
Das Heibo-Protestcamp in der Laußnitzer Heide bei Würschnitz. Die jugendlichen Aktivisten protestieren gegen die Erweiterung des Kiesabbaus in der Region und der damit verbundenen Abholzung des Waldes.
Das Heibo-Protestcamp in der Laußnitzer Heide bei Würschnitz. Die jugendlichen Aktivisten protestieren gegen die Erweiterung des Kiesabbaus in der Region und der damit verbundenen Abholzung des Waldes. © Norbert Millauer
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!