merken
PLUS Großenhain

Parkverbot in der Innenstadt zum Kunstfest

Am Freitagabend sollen in Großenhain Besucher ungehindert bummeln und einkaufen können. Ausweichparkplätze sind genügend vorhanden.

Der Topfmarkt ist einer von mehreren Plätzen, auf denen alternativ und kostenfrei geparkt werden kann.
Der Topfmarkt ist einer von mehreren Plätzen, auf denen alternativ und kostenfrei geparkt werden kann. © Kristin Richter

Großenhain. Mit dem Auftakt des Stadt-Kunst-Festes und einer gleichzeitigen Einkaufsnacht will die Fördergemeinschaft „Großenhain aktiv“ e. V. am Freitag das Großenhainer Stadtzentrum erneut beleben. Zahlreiche Künstler werden sich und ihre Werke präsentieren. Geschäfte verlängern an diesem Tag ihre Öffnungszeiten.

Um allen Besuchern und Einwohnern eine unbeschwerte Zeit zum Bummeln, Einkaufen und Verweilen zu ermöglichen, ohne auf den Verkehr achten zu müssen, ist eine Sperrung der Innenstadt zwischen 18 und 22.30 Uhr für den ruhenden und fließenden Fahrzeugverkehr erforderlich. Einige Parkflächen werden bereits ab 13 Uhr gesperrt, um teilnehmenden Gastronomen den Aufbau ihrer Stände zu ermöglichen.

Oppacher Mineralquellen
Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!
Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!

Im grünen Herzen des waldreichen Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland sprudelt ein ganz besonderer Schatz: Oppacher Mineralwasser, das überall dort zu Hause ist, wo Menschen ihre Heimat genießen.

Die Fördergemeinschaft „Großenhain aktiv“ e. V. bittet alle Anwohner und Fahrzeugbesitzer um ihr Verständnis und die Beachtung der Ausschilderung zur Sperrung und den entsprechenden Parkverboten. Betroffene Fahrzeughalter sollten ihr Fahrzeug rechtzeitig umparken. Kostenfreie Parkflächen befinden sich auf der Carl-Maria-von-Weber-Allee, Beethovenallee, dem Topfmarkt oder auf der Dresdner Straße hinter dem Aldi.

Mehr zum Thema Großenhain