merken
Großenhain

Gegen einen Baum geprallt

Die Fahrerin des verunglückten Fahrzeuges kam schwerverletzt ins Krankenhaus. Ein Atemalkoholtest ergab 1,4 Promille.

Symbolfoto
Symbolfoto © dpa

Ebersbach. Eine 61-jährige Frau befuhr mit ihrem Skoda die Ortsverbindungsstraße von Cunnersdorf in Richtung Mühlbach. Kurz vor dem Abzweig „An der Dammühle“ kam sie in einer Kurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde die Frau schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden.

Ein Atemalkoholtest ergab am Freitagabend einen Wert von rund 1,4 Promille. Daher wurde der Führerschein der Frau beschlagnahmt. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. (SZ)

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Gartenlaube abgebrannt

Ebersbach. Aus bisher nicht geklärter Ursache geriet in der Nacht zum Sonnabend eine Gartenlaube im Ortsteil Rödern in Brand und wurde dadurch vollständig zerstört. Der 58-jährige Eigentümer zog sich bei Löschversuchen leichte Brandverletzungen zu. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde noch nicht beziffert.

Die Ermittlungen zur Brandursache sind noch nicht abgeschlossen und werden am kommenden Montag durch einen Brandursachenermittler fortgesetzt. (SZ)

In die Leitplanke gekracht

Nossen. Zur Mittagszeit befuhr am Sonnabend eine 19-Jährige mit ihrem Pkw Audi die Bundesautobahn 4 in Richtung Dresden. Zwischen den Anschlussstellen Berbersdorf und Siebenlehen kam das Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte mit der Leitplanke. Die 19-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und der entstandene Sachschaden am Audi beläuft sich auf etwa 3.000 Euro. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain