Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Großenhain
Merken

Radballer dürfen wieder ran

Das erste Turnier der Verbandsliga nach langer Pause findet in Großenhain statt. Frank Engelmann und Elias Zschörper sind "heiß".

Von Thomas Riemer
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Sind heiß auf den Neustart: Frank Engelmann (li.) und Elias Zschörper.
Sind heiß auf den Neustart: Frank Engelmann (li.) und Elias Zschörper. © Foto: Thomas Riemer

Großenhain. Es geht wieder los! Frank Engelmann und Elias Zschörper vom Großenhainer SV sind heiß aufs erste Wiedersehen unter Wettkampfbedingungen in der Radball-Verbandsliga. Zumal dies auch noch in der heimischen "Arena" der Sporthalle auf der Schillerstraße stattfindet. "Wir sind heiß darauf", so Frank Engelmann. Auch wenn niemand wisse, wo man so richtig steht. Training war in den letzten Monaten nur eingeschränkt möglich - was aber normalerweise auch für die Konkurrenz gilt. "Da weiß man nichts Genaues", sagt Frank Engelmann. Nach coronabedingten Ausfällen beziehungsweise Absagen im Januar und Februar ist es offiziell der erste Spieltag der neuen Saison.

Ihre Angebote werden geladen...